Beiträge

Release 2.3.2

Podcat arbeitet ab sofort mit fyyd.de zusammen. Sammlungen und Kurationen lassen sich in der Podcat verwenden und Episoden eigenen Kurationen hinzufügen. Weitere Funktionen folgen bald.

Außerdem:

Downloads

  • Download Manager wurde komplett ersetzt

Fyyd Podcastverzeichnis

  • Kategorien eingefügt
  • Suche nach Podcasts eingefügt
  • Authentifizierung in den Settings eingebaut
  • Eigene Kurationen werden automatisch abonniert unter Abonniert gelistet
  • Episoden können nun in eigene Kurationen eingefügt werden
  • Eigene Sammlungen erscheinen unter Gruppen in einer eigenen Rubrik. Alle darin enthaltenen Podcasts die nicht schon abonniert waren, werden auch unter Abonniert ganz regulär gelistet
  • Feeds und Sammlungen aus fyyd sind nicht löschbar. Erst wenn man die Verbindung zu fyyd löst, werden die Lösch-Buttons sichtbar

Abonnieren

  • Auf der Detailseite von Podcasts im Verzeichnis zusätzliche Infos freigeschalten

Abonniert

  • Neue Listenansicht der Podcasts wählbar
  • Als ForceTouch Option kann man nun direkt im Podcast-Gitter/Liste einen einzelnen Podcast aktualisieren

Kapitelmarken

  • Hinter der aktuellen Kapitelmarke wird nun der bekannte Progress angezeigt wie weit dieses eine Kapitel schon gehört wurde. In der Liste alle Kapitelmarken genauso wie am unteren Rand vom großen Player

Gruppen

  • Bessere Listendarstellung um Podcast einer Gruppe zuzuordnen
  • Gruppen anlegen nun ohne dem lästigen „Speichern“-Button
  • Wenn nach Favoriten gefiltert wird, werden die Episoden nach dem Datum sortiert, an dem sie zu Favoriten hinzugefügt wurden.
  • fyyd Sammlungen können nun sortiert werden
  • fyyd Sammlungen können optional auch das Podcast-Logo anzeigen statt dem Bild dass auf fyyd.de hinterlegt wurde

Korrekturen

  • Tippfehler in der Gruppensuche
  • Hinweiß auf Carplay in den Gruppen entfernt. War falsch platziert
  • Lautstärkeregler nun auf der korrekten Position
  • Hintergrundaktivität verringert um Akku zu schonen

Alles NEU mit Release 2.0

Nach viel zu langer Zeit ist Podcat 2 endlich erschienen. Wir haben aus den Fehlern der ersten Version gelernt und alles noch einmal überdacht. Überflüssigen Schnickschnack entfernt und aufs Wesentliche konzentriert.
Außerdem haben wir alte Wollmäuse aus dem Nest gejagt und uns mit Swift angefreundet.

Hier ein Auszug aus den Neuerungen

Playlist:

  • Eine vollwertige separate Playlist
  • Wenn neue Episoden erscheinen, lässt sich je Podcast einstellen, wo die Episoden in die Playlist eingefügt werden sollen (als nächstes spielen oder ans Ende einfügen).
  • Wiedergabereihenfolge um die Option „Shuffle“ erweitert

Subscriptions Grid:

  • Long Hold im Subscriptions-Grid für Geräte ohne Force Touch
  • Gittergröße der „Abonnierten“ nun unter „Erscheinungsbild“ in den „Einstellungen“ auswählbar

Podcast Verzeichnis

  • Auflistung von Kategorien und Anzeige der dazugehörigen Podcasts
  • Suche im Podcastverzeichnis (iTunes)
  • Podcastliste auf Kachelform mit den selben Einstellungen wie unter den „Abonnierten“ umgebaut

Episodenlisten

  • Im Kopf einer Episodenliste lässt sich der Inhalt nun über erweiterten Filtermöglichkeiten und Freitextsuche eingrenzen

Gruppen

  • Wenn die Gruppe auf „nur heruntergeladene Episoden“ filtert, gibt es nun eine Listenaktion um alle geladenen Files zu löschen

Episoden Detail

  • Ein Download wird nun auch in der Detailansicht sichtbar gemacht.
  • Downloads lassen sich aus der Detailansicht heraus starten, pausieren, fortsetzen und abbrechen

Kleiner Player

  • Neues Design mit dem Verlauf von links nach Rechts wie man es aus den Tabellen kennt.

Großer Player

  • Großer Player mit neuer Spulfunktion (alte Longhold-Aktion auf dem Play-Button gibts nicht mehr)
  • Touch im großen Player auf das Titelbild öffnet Episoden Detailansicht

Erscheinungsbild

  • In den Settings sind helle Themes auswählbar

Allgemein:

  • Force Touch in den meisten Listen mit Peek und Pop.
  • Die App merkt sich welcher Tab zuletzt verwendet wurde und öffnet sich an dieser Stelle nach einem Neustart wieder
  • Notification lassen sich nun für Downloads und neue Episoden separat einstellen.
  • Force Touch Aktionen am App-Icon erweitert um Start der Playlist und Start der neuesten Episode

Unterstützung

  • In den „Einstellungen“ findet sich nun eine Möglichkeit uns finanziell zu unterstützen. Dies ist rein optional und schaltet keine Features frei. Es füllt nur den Futternapf der Podcat

Today Widget

  • Today Widget im Homescreen mit den neuesten 4 Episoden

Apple Nachrichten

  • Nachrichten Stickerpaket

Dinge die noch nicht funktionieren:

  • Badge in der Gitteransicht aktualisiert sich noch nicht von allein
  • Kapitelmarken noch ohne Artwork-Vergrößerung

Aller Anfang ist schwer

Am 14. Oktober war es endlich soweit. Podcat konnte aus dem AppStore geladen werden. Aber wie das immer so ist, schlummert der Teufel im Detail. So musste direkt ein Update nachgereicht werden, da zahlreiche User Probleme meldeten.

Inzwischen schreiben wir die Version 1.0.4 und konnten schon ein paar neue Funktionen einbauen. Diese möchten wir hier kurz Vorstellen:

Kapitelmarken Features 1.0.4Manche Podcasts machen von der Möglichkeit gebrauch, eine Episode in mehrere Kapitel aufzuteilen. Diese konnten in der Detailansicht bereits eingesehen werden. Wenn ein Kapitel angetippt wurde sprang der Player zum Start dieses Kapitels.

Neu ist indes, dass auch Zusatzinfos wie Links und Bilder an einem Kapitel dargestellt werden. Verfügt nun ein Kapitel über einen Link, wird dieser neben den Infos über Startzeit und Länge angeboten. Durch antippen öffnet sich die entsprechende Webseite im Safari.
Außerdem kann rechts neben der Beschreibung das Kapitelbild dargestellt werden. Durch antippen des selbigen wird dieses vergrößert. Das Bild wird auch im Sperrbildschirm zusammen mit dem Kapiteltitel angezeigt. So muss die App nicht offen bleiben um das Kapitelbild sehen zu können.

Wenn mehrere Episoden geladen werden sollen, laufen nun zwei Downloads parallel. Das kann je nach Verfügbarkeit von großem Nutzen sein. Derzeit ist dieses Feature aber noch etwas wackelig. Kommende Versionen bringen hier weitere Verbesserungen.

Die letzten zwei Wochen waren sehr aufregend und das Feedback auf Twitter und Facebook überwältigend. Danke für das Viel Lob und die Anregungen zu weiteren Features.
Wir werden nicht müde an Podcat weiter zu entwickeln denn wir nutzen Podcat selbst und haben sie lieben gelernt.

Das Team